Termin buchen

Sugaring in Hamburg bei Malinka

Sugaring Behandunlgen

Sugaring Achseln

Nur die Achseln

Dauer

15min

Kosten

15€

Termin buchen

Sugaring Intimbereich Hollywood

Alles weg :)

Dauer

30min

Kosten

32€

Termin buchen

Sugaring Intimbereich Bikini Tanga

Seiten und Anfang des Schambereichs

Dauer

25min

Kosten

25€

Termin buchen

Sugaring Intimbereich Bikini

Seiten des Schambereichs

Dauer

20min

Kosten

20€

Termin buchen

Sugaring Experten

Sugaring Experten Nadine

Nadine

Nadine ist ein wahrer Sugaring-Engel. Sie hat bisher jegliches „sonst so schweres Haar“ schon gezogen bekommen und ist überaus beliebt aufgrund ihrer gründlichen Arbeit. Sie geht Ihrer Leidenschaft schon seit 2012 nach.

Sugaring Experten Donna

Donna-Santi

Unsere Donna ist ein wahrer Meister ihres Handwerks und beherrscht alle Techniken und Feinheiten des Sugarings anstandslos. Donna wird besonders für ihre gründliche und gewissenhafte Arbeit geschätzt und Ihre Kundinnen erfreuen sich daran schon seit 2014.

Sugaring Experten Sibel

Sibel

Sibel ist neben Ihrer ausgezeichneten Arbeit auch total beliebt bei unseren Kunden für Ihre unkomplizierte Art. Sie kann immer mit einer witzigen Geschichte aufheitern und die Sugaring-Behandlung schnell vergehen lassen. Sibel geht Ihrem Handwerk als Kosmetikerin seit 2014 nach.

Customer Feedback Malinka Hamburg

Sugaring in Hamburg bei Malinka

Du hast empfindliche Haut und bist auf der Suche nach einer Haarentfernung, die länger als das Rasieren hält? Malinka hat die optimale Lösung für Dich: Das Sugaring! Beim Sugaring werden die Haare mit Hilfe einer Zuckerpaste entfernt. Buche noch heute Deinen Termin zum Sugaring bei uns im schönen Hamburg-Ottensen.

Bei Malinka bieten wir Dir das Sugaring und das Waxing an. Für weiterführende Informationen und Preise zum Waxing schaue bitte auf unserer Homepage unter dem Stichwort Waxing nach.

Sugaring in Hamburg bei Malinka

Was ist Sugaring?

Sugaring ist eine sanfte, gut verträgliche Haarentfernungsmethode, die es schon sehr lange gibt, welche es bei uns in Deutschland aber erst in den letzten Jahren zu einer weiten Verbreitung geschafft hat. Den Ursprung hat das Sugaring, wie so viele andere Beauty-Behandlungen auch, im Orient. Dort ist die Haarentfernung durch ein Sugaring bereits seit etlichen Jahrhunderten das Mittel der Wahl. In einigen östlichen Religionen wird den Gläubigen sogar eine regelmäßige Enthaarung des Intimbereichs und der Achseln vorgeschrieben. Aber ganz abgesehen von religiösen Vorschriften zur Körperpflege, die die Westeuropäer nicht kennen, ist es heute aus hygienischen und ästhetischen Gründen weit verbreitet und normal, den Intimbereich und die Achseln zu enthaaren. Bei den Frauen gehört die Enthaarung der Beine ebenfalls dazu. Hier empfehlen die professionellen Kosmetikerinnen von Malinka die Entfernung der Haare allergings mit einem Waxing. Die Beinpartien sind für gewöhnlich nicht so empfindsam, weshalb wir ein Waxing als geeignete und lang haltende Haarentfernung vorschlagen.

Natürlich gibt es auch Männer, die ihre Beine rasieren, gerade unter Schwimmern und Radfahrern ist dies üblich und weit verbreitet. Gerne kümmern wir uns also auch um die Herrenbeine.

Viele Frauen, die empfindliche und sensible Haut haben, wählen zur Haarentfernung das Rasieren mit einem Rasierer, wie man ihn in jedem Drogeriemarkt kaufen kann. Dies hat allerdings den Nachteil, dass es keine dauerhafte Lösung ist. Bereits nach wenigen Tagen fühlt man wieder Stoppeln und muss erneut zum Rasierer greifen. Außerdem haben einige Frauen so dunkle und dicke Haare, dass man trotz des Rasierens die Haare in der Haut noch als schwarze Punkte erkennen kann. Denn beim Rasieren werden die Haare lediglich an der Hautoberfläche abgeschnitten und nicht herausgerissenen, wie es beim Epilieren, Sugaring und auch Waxing der Fall ist.

Haarentfernung Sugaring

Die Sugaring Haarentfernung ist die ideale Lösung, wenn Du empfindliche Haut hast. Das Sugaring im Intimbereich und/oder das Sugaring unter den Achseln sind die von unseren Kunden am häufigsten gebuchten Sugaring-Behandlungen. Gerade diese Bereiche sind sehr sensibel und bedürfen besonderem Feingefühl.

Das Sugaring hat außerdem den Vorteil, dass es wegen der natürlichen Inhaltsstoffe prima für Allergiker geeignet ist. Die Zuckerpaste besteht ausschließlich aus den drei Zutaten Zucker (wer hätte das gedacht!), Wasser und Zitronensaft und riecht schön süß und fruchtig. Die Verwendung von natürlichen Rohstoffen entspricht ganz unserem Grundsatz der Nachhaltigkeit.

Den Rohstoff Zucker in einer Haarentfernungspaste zu verwenden hat neben der offensichtlichsten Eigenschaft von Zucker, der Klebrigkeit, aber einen weiteren, äußerst hilfreichen Nutzen. Und zwar wird dem Zucker eine antibakterielle Wirkung zugesagt. Da beim Sugaring die Haarwurzeln komplett aus der Haut gezupft werden, bleibt der Haarfollikel, also quasi das Loch, in dem das Haar gesteckt hat, leer zurück. Die simultane, antibakterielle Reinigung beugt somit Entzündungen und Pickeln vor.

Das Sugaring ist somit durch seine Inhaltsstoffe, aber auch durch die Art der Anwendung, eine äußerst schonende Methode zur Haarentfernung.

Zitat

Sugaring Anleitung

Damit Du Dir schon vor Deinem Termin bei uns ein Bild davon machen kannst, wie das Sugaring abläuft, haben wir hier eine kurze Sugaring Anleitung zusammengestellt.

Grundsätzlich ist das Sugaring die Entfernung von Haaren mit Hilfe der oben bereits beschriebenen Zuckerpaste. Aber lass uns am Anfang beginnen. Es ist ratsam, dass Du dich etwa zwei Wochen lang vor Deinem Intim Sugaring nicht mehr rasiert hast. Ganz einfach, da für ein Sugaring die Haarlänge auf ein gewisses Minimum gewachsen sein muss. Wir möchten Dich zudem bitten, die zu enthaarenden Bereiche am Tag der Behandlung nicht einzucremen, da die Zone möglichst fettfrei sein sollte. Nur so können wir Dir ein perfektes Ergebnis garantieren.

Wir führen die Behandlungen im hinteren Bereich unseres Kosmetiksalons durch. Wartezeiten sind bei uns, wenn überhaupt, sehr kurz, da wir für alle Termine ausreichend Zeit einplanen. Trotzdem bitten wir Dich darum, pünktlich zu erscheinen, weil sich sonst die Behandlungszeiten für unsere anderen Kunden an dem Tag verschieben würden. So, Du bist nun also bei uns im Kosmetikstudio angekommen und perfekt für Dein Sugaring vorbereitet. Jetzt kann die Behandlung beginnen.

Blumen

Was ist Sugaring?

Für das Treatment erwärmen wir die Zuckerpaste, den sogenannten Beauty Sugar. Er lässt sich dadurch einfach besser verarbeiten und es fühlt sich zudem weitaus angenehmer an, wenn er Körpertemperatur hat. Den Beauty Sugar streichen wir nun, entgegen der Wuchsrichtung, auf die zu enthaarenden Bereiche auf, bis alle Haare bedeckt sind. Die Zuckerpaste ist so zäh und klebrig, dass sie jedes einzelne Haar fest umschließt. Nun zieht die Kosmetikerin die weiche, warme Zuckermasse mit schnellen und geübten Bewegungen in Haarwuchsrichtung ab. Auf diese Weise zieht man die einzelnen Haare, die zuvor fest von der Zuckermasse eingeschlossen wurden, komplett heraus. Die Haare bleiben einfach in der Zuckerpaste hängen. Die Zuckermasse wird aus einem ganz entscheidenden Grund mit der Haarwuchsrichtung abgezogen. Denn nur, wenn man die Paste auf diese Weise abzieht, tut es weniger weh und reizt die Haut kaum.

Die Benutzung einer Zuckerpaste hat außerdem den Vorteil, dass man über die Bereiche, wo noch Haare in der Hautoberfläche stecken geblieben sind, ganz einfach ein weiteres Mal mit der Zuckerpaste bedecken kann und dann einfach die restlichen Haare beim zweiten Durchgang herauszieht. So kann man auch wirklich alle Haare entfernen und ein sauberes, glattes Ergebnis erzielen.

Die einzelnen Haare werden beim Sugaring komplett herausgezogen. Das hat den Vorteil, dass man weitaus länger als beim Rasieren „haarfrei“ unterwegs ist.

Nun müssen die Haare nämlich erst von Neuem von unten heraus hoch wachsen. Mit einem Sugaring erreicht man aber noch einen weiteren Effekt. Und zwar werden beim Sugaring zusätzlich zu den Haaren auch feine Hautschüppchen mit entfernt. Es hat also auch einen Peeling-Effekt. Die Haut wird also nicht nur von Haaren entfernt, sondern zusätzlich intensiv gereinigt. Was zu einem noch weicheren Ergebnis der Haut führt.

Zum Schluss fragst Du dich sicher noch, wie groß der zeitliche Vorteil eines Sugarings gegenüber dem Rasieren ist. Wie lange hält ein Sugaring also. Nach unseren Sugaring Erfahrungen hält es etwa vier Wochen. Demnach empfehlen wir Dir, regelmäßig alle vier Wochen zu uns ins Kosmetikstudio zu kommen. So kannst Du dem lästigen und zeitaufwendigen Rasieren ein für alle Mal „Tschüß“ sagen. Das Sugaring bei uns im Studio geht in der Regel relativ schnell. Es hängt aber natürlich von der Größe der zu enthaarenden Körperpartien ab.

Sugaring Anleitung

Dein nächster Strandurlaub steht vor der Tür und Du suchst noch ein Kosmetikstudio zum Sugaring der Bikinizone.

Wir empfehlen zur langhaltenden Haarentfernung Sugaring. Sugaring Intimbereich, auch Sugaring Bikinizone genannt, sind gerade vor Strandurlauben gerne gebuchte Behandlungen. So bist Du für den gesamten Urlaub gerüstet ohne weiteres lästiges rasieren.

Du hast Dich nun also für ein Sugaring in Hamburg entschieden und möchtest einen Termin bei uns, bei Malinka in Hamburg-Ottensen, buchen? Dann klicke auf dieser Homepage einfach oben rechts auf den Button „Termin buchen“. Von dort wirst Du auf die Buchungsplattform Treatwell weitergeleitet. Über das Buchungsportal Treatwell kannst Du zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Termin bei uns buchen. Natürlich kannst Du uns bei Fragen oder Wünschen auch gerne telefonisch während unserer Öffnungszeiten von Montag bis Samstag zwischen 9:00 und 19:00 Uhr erreichen. Oder Du schickst uns einfach eine E-Mail. Wir sind stets bemüht sie zeitnah zu beantworten.

Alle Preise, wenn Du eine Behandlung zum Sugaring kaufen möchtest, findest Du weiter unten auf dieser Seite.

Wir freuen uns darauf, Dich schon bald zu einem Comfort Sugaring oder einer unserer anderen Behandlungen bei uns begrüßen zu dürfen.

Sugaring Anleitung

Eindrücke von Malinka in Hamburg-Ottensen